Ministranten Pfinztal
Hauptseite
Interessante Links
Was wir so unternehmen ...
Ministranten - Nachmittag in Söllingen 8.5.2004

Schon längere Zeit hatten wir vor, einen richtigen Arbeits-und Schulungsnachmittag zu halten. Denn im Dienst gab es doch einiges zu ändern und auch der Wissensstand über liturgische Dinge konnte eine Auffrischung vertragen.

So luden wir alle Minis aus Söllingen und Kleinsteinbach ein - und sie kamen fast alle. Das freute besonders die Oberminis Julia und Tobias und die Leiterinnen Teresa,Tamara und Marie. Auch Pfarrer Vetter hatte sich gut vorbereitet. Julia begrüßte die Minis und erklärte, was wir geplant hatten : Wir wollten einen neuen Einzug und Auszug einüben. Außerdem sollte das liturgische Grundwissen der Minis mittels eines Quiz getestet werden.






Schnell war der Beamer aufgebaut.
Pfr. Vetter hatte eine Powerpoint-Präsentation vorbereitet um den Minis zuerst theoretisch die neuen Übungen zu erklären. Danach trennten wir uns in zwei Gruppen. Die eine übte in der Kirche den neuen Ein-und Auszug ein. Die anderen vertieften ihr Kenntnisse mittels Quizfragen zu Liturgie und Kirchenjahr.



 

 
Zum Schluß bekam jeder Mini den "Mini-Spicker" mit. Darin ist noch einmal alles zusammen gefaßt, was wir an diesem Mittag besprochen und gelernt hatten. Tobias hatte die Fotos des Nachmittags inzwischen schon für den Beamer vorbereitet. So konnten wir mit dieser schönen Erinnerung den Nachmitage beschließen. In der nachfolgenden Abendmesse dienten dann die Minis schon in der neuen Form - ohne Fehl und Tadel !

 



Ministranten - Nachmittag in Berghausen im Januar 2005

Nach den guten Erfahrungen in Söllingen dauerte es eine Weile, bis wir den gleichen Nachmittag wie in Söllingen auch in Berghausen durchführen konnten. Da es inhaltlich und praktisch um die gleiche Themen ging, hier nur noch ein paar Bilder vom Nachmittag :